Rss Feed Facebook button

Ehrenamt

Sie trauen sich was zu?

Sie sind bereit, soziale Verantwortung zu übernehmen und Sie können sich vorstellen, ehrenamtlich eine rechtliche Betreuung zu führen?

Sprechen Sie uns an– wir freuen uns auf Sie!

Unsere Angebote für ehrenamtliche rechtliche Betreuer

Gesprächskreise

Wenn Sie zum rechtlichen Betreuer für einen anderen Menschen bestellt wurden, können sich unter Umständen viele Fragen ergeben. Der SKM Olpe e.V. und der SkF Olpe e.V. bietet ein Jahresprogramm für ehrenamtliche Betreuer und Interessierte an. Hier gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Kontakte zu knüpfen, von anderen Betreuern wertvolle Tipps zu bekommen oder auch Erfahrungen an andere weiter zu geben.

Die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Homepage.

Ansprechpartner: Karen Völker (SKM) Tel. 02723-719203 und Rafael Mrugalla (SkF) Tel. 02723-719204

VHS-Kurse

In Kooperation mit der Betreuungsstelle und der Volkshochschule im Kreis Olpe bietet der Katholische Sozialdienst regelmäßig Einführungsseminare für ehrenamtliche Betreuer und Interessierte an. Was bedeutet „Gesetzliche Betreuung“?  Was muss ich als Betreuer beachten? Wie wird eine Betreuung eingerichtet? Diese und viele weitere Fragen werden in dem Seminar an vier Abenden beantwortet.

Die aktuellen Termine finden Sie im Programmheft der Volkshochschule und auf unserer Homepage.

Ansprechpartner: Karen Völker (SKM) und Rafael Mrugalla (SkF)

Individuelle Beratung

Bei Fragen rund um die ehrenamtliche Betreuung sind die Mitarbeiter des Betreuungsvereins Ihre Ansprechpartner.

In Ihrer Einrichtung, Ihrem Betrieb etc. möchten Sie über Gesetzliche Betreuungen oder Vorsorgemöglichkeiten wie Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung oder Patientenverfügung informieren? Sprechen Sie uns an. Wir bieten auch individuelle Informations-Veranstaltungen an.

Individuelle Beratung: Karen Völker (SKM) Raum Olpe, Attendorn, Drolshagen, Wenden

und Rafael Mrugalla (SkF) Raum Lennestadt, Kirchhundem und Finnentrop

Vorträge und Schulungen: Karen Völker (SKM) und Rafael Mrugalla (SkF)

Versicherungsschutz

Als ehrenamtlicher Betreuer übernehmen Sie Verantwortung für einen anderen Menschen. Damit Sie im Fall der Fälle nicht alleine stehen, sichern wir Sie über unsere Haftpflichtversicherung für Ehrenamtliche ab.

Informationen für ehrenamtliche Betreuer

Informationen für ehrenamtliche BetreuerWer vom Gericht zum Betreuer bestellt wird, erhält zu Beginn im Gespräch mit der Rechtspflegerin oder dem Rechtspfleger die wichtigsten Informationen über Pflichten und Rechte eines ehrenamtlichen Betreuers. Zudem erhalten ehreamtliche Betreuer einen Umschlag, der die wichtigsten Informationen für einen guten Start ins Ehrenamt erhält.

Wie Sie unsere Arbeit unterstützen können

Wenn Sie ehrenamtlich eine rechtliche Betreuung übernommen haben, senden Sie uns bitte eine Kopie der Bestellungsurkunde und das ausgefüllte Formular zu. Der Betreuungsverein kann so Unterstützung vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe erhalten.