Rss Feed Facebook button

„Echte Männer reden.“

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Beratungsangebot „Echte Männer reden.“ richtet sich an Jungen und Männer.

Beratung von Mann zu Mann

Jungen und Männer brauchen ein geschlechtsspezifisches Beratungsangebot. Die Berater arbeiten nicht geschlechtsneutral, sondern als Männer mit Jungen und Männern. Die gegenwärtige Lebenssituation und das aktuelle Problem bilden die Grundlage der Beratungsgespräche. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht.

Themenschwerpunkten der Beratungsangebote:

  • Männerberatung
  • Gewaltberatung
  • Väterarbeit
  • Jungenarbeit

Männerberatung

Die Männerberatung richtet sich an Männer, die Unterstützung für ihre Probleme suchen oder sich in einer Krise befinden. In der Beratung haben sie die Möglichkeit mit dem Männerberater diese Themen zu besprechen. Schwerpunkte sind:

  • Probleme in Beziehung und Partnerschaft
  • Probleme im familiären Umfeld
  • Berufliche Schwierigkeiten
  • Depressionen und Burn-Out
  • Krankheit
  • Lebenskrisen
  • Gesundheitsfürsorge
  • Sexualität
  • Eigene Opfererfahrungen

Gewaltberatung – Echte Männer reden.

Es ist ein Beratungsangebot für Jungen und Männer, die gewalttätig geworden sind oder Angst haben, gewalttätig zu werden und ihr Verhalten verändern wollen. Wir zeigen Männern in der Beratung ihre Verantwortung für ihr gewalttätiges Verhalten. Sie erleben ihr Handeln als bewusste Entscheidung und können sich folglich auch gegen Gewalt entscheiden.

Ziel der Beratung ist die volle Verantwortungsübernahme für die begangene Tat – für die eigenen Handlungen. Nur so lernen Männer, für wie viel Leid, Angst und Verletzung sie und nur sie verantwortlich sind. Diese für die meisten Männer erschreckende und beschämende Erkenntnis ist die wichtigste Grundlage aus dem Gewaltkreislauf auszubrechen.

Gewalt

  • ist ein männer- und jungenspezifisches Abwehrverhalten
  • spielt für Jungen eine große Rolle – als Täter oder Opfer sind sie mit dem männlichen Thema Gewalt alltäglich konfrontiert
  • zerstört Zukunft
  • zerstört Vertrauen und Nähe
  • zerstört Partnerschaft und die Familie
  • auszuüben ist erlerntes Verhalten und kann somit auch verändert werden.

 

Gewaltberatung

  • ist die wertschätzende Annahme des Mannes als Mensch und die Verurteilung seiner Taten
  • ist Konfrontation des Täters mit der Tat
  • ist die Entwicklung von Selbstverantwortung, nicht Kontrolle und Konditionierung
  • ist Aufdeckung von Verantwortungsabgabe an das von der Gewalt betroffene Gegenüber
  • ist Erarbeitung von Grenzwahrnehmung und Grenzachtung

(vgl. SKM-Katholischer Verband für soziale Dienste in Deutschland Bundesverband e.V.) www.skmev.de

Terminvereinbarung bei Daniel Schulte unter:
02761 8368-1623
0152 318 188 87
Email: d.schulte@ksd-olpe.de

Weitere Informationen: www.echte-männer-reden.de